Wickepedia Siemtje Möller

Siemtje Möller

From Wickepedia
File:Siemtje Möller (2021).jpg
Siemtje Möller (2021)

Siemtje Victoria Regine Ilse Santjer Möller[1] (* 20. Juli 1983 in Emden) ist eine deutsche Politikerin (SPD). Sie ist seit 2017 Mitglied des Deutschen Bundestages und seit dem 8. Dezember 2021 Parlamentarische Staatssekretärin bei der Bundesministerin der Verteidigung.

Leben

Möller wuchs in Emden und Oldenburg auf.[2] Sie studierte Französisch, Spanisch und Politik in Göttingen und war Lehrerin in Braunschweig, Berlin und zuletzt am Neuen Gymnasium in Wilhelmshaven.[3] Sie ist verheiratet, hat zwei Söhne[4] und lebt mit ihrer Familie in Varel.[2]

File:Siemtje Möller vor dem Reichstag (2019).jpg
Siemtje Möller vor dem Reichstagsgebäude (2019)

Politik

Möller trat im Jahr 2010 in die SPD ein. Bei der Bundestagswahl 2017 gewann sie das Direktmandat des Bundestagswahlkreises Friesland – Wilhelmshaven – Wittmund. In der 19. Wahlperiode ist sie im Deutschen Bundestag Mitglied des Verteidigungs- und des Sportausschusses.[5] Zudem gehört sie als stellvertretendes Mitglied dem Auswärtigen Ausschuss, sowie der Enquete-Kommission Künstliche Intelligenz an.[6] Im Jahr 2019 wurde sie in den 1. Untersuchungsausschuss des Verteidigungsausschusses der 19. Wahlperiode des Deutschen Bundestages entsandt.[7] Gemeinsam mit dem Haushaltspolitiker Dennis Rohde betrieb sie die Aufklärungsarbeit für ihre Fraktion.[8] Im Zuge des Untersuchungsausschusses arbeitete sie heraus, dass die Verwaltungsermittlungen im Bundesministerium der Verteidigung bzgl. der Berateraffäre nicht mit Nachdruck vollzogen wurden, sondern eine Entlastung der politischen Führung herbeiführen sollten.[9] Als Konsequenz forderte sie eine Überarbeitung des Untersuchungsausschussgesetzes sowie klarere Regelungen für die Speicherung von SMS-Verkehr.[10]

Im Juni 2020 wurde sie Sprecherin des konservativen Seeheimer Kreises der SPD-Bundestagsfraktion, dieses Amt übergab sie im Juni 2022 an Marja-Liisa Völlers.[11][12][13]

Von Januar 2021 bis Dezember 2021 war Möller verteidigungspolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion. Im Dezember 2020 sprach sie sich deutlich für die Bewaffnung von Drohnen der Bundeswehr aus.[14][15]

Möller gewann bei der Bundestagswahl am 26. September 2021 das Direktmandat mit 45,4 Prozent der Stimmen im Bundestagswahlkreis Friesland – Wilhelmshaven – Wittmund.[16][17] Seit dem 8. Dezember 2021 ist sie Parlamentarische Staatssekretärin bei der Bundesministerin der Verteidigung, Christine Lambrecht.

Mitgliedschaften und Ämter

Neben ihren Tätigkeiten als Parlamentarischer Staatssekretärin und Sprecherin des Seeheimer Kreises ist sie Präsidentin des Dachverband Maritimes Kulturgut Deutsche Feuerschiffe.[18] Ferner ist sie im Vorstand der Deutsch-Atlantischen Gesellschaft. Zudem ist sie Mitglied der Atlantik-Brücke und des Netzwerks Women in International Security (WIIS).[18]

Möller ist Mitglied der Arbeiterwohlfahrt (AWO), der IG Metall und der Gesellschaft für Sicherheitspolitik.[19]

Weblinks

Commons: Siemtje Möller – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Bundestagswahl: Alle Ergebnisse im Wahlkreis Friesland – Wilhelmshaven – Wittmund. In: Der Spiegel. 17. September 2021, ISSN 2195-1349 (spiegel.de [abgerufen am 25. September 2021]).
  2. 2.0 2.1 Detlef Esslinger: Bitte lächeln. Siemtje Möller aus Friesland will in den Bundestag. In: Süddeutsche Zeitung vom 22. August 2017, S. 3.
  3. Persönliches (Memento vom 25. September 2017 im Internet Archive). www.siemtje-moeller.de. Abgerufen am 25. September 2017.
  4. Website von Siemtje Möller
  5. Profil von Siemtje Möller. In: Deutscher Bundestag. Abgerufen am 11. Januar 2021 (Lua error in Module:Multilingual at line 149: attempt to index field 'data' (a nil value).).
  6. Deutscher Bundestag - Abgeordnete. Abgerufen am 2. Oktober 2020.
  7. Deutscher Bundestag - Unterausschuss des Verteidigungsausschusses als 1. Untersuchungsaussch... (Nicht mehr online verfügbar.) Archiviert vom Original am 26. April 2019; abgerufen am 26. Oktober 2019.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.bundestag.de
  8. Patrick Pehl: Dennis Rohde Und Siemtje Möller Berlin/Oldenburg: Als Duo gegen ein Bollwerk. Nordwest-Zeitung, 3. Juli 2019, abgerufen am 26. Oktober 2019.
  9. Patrick Pehl: Berateraffäre | Interview mit Siemtje Möller (SPD). In: Berateraffäre Podcast. Abgerufen am 10. Dezember 2019 (Lua error in Module:Multilingual at line 149: attempt to index field 'data' (a nil value).). entsprechende Aussagen im Kapitel "Verwaltungsermittlungen"
  10. Badische Zeitung: SPD will Lehren aus von der Leyens Handy-Affäre ziehen - Deutschland - Badische Zeitung. Abgerufen am 1. Mai 2020.
  11. NDR: Möller ist neue Sprecherin des Seeheimer Kreises. Abgerufen am 11. Januar 2021.
  12. https://www.seeheimer-kreis.de/ueber-uns/die-seeheimer-sprecher
  13. Völlers wird Sprecherin des Seeheimer Kreises. Abgerufen am 27. Juni 2022 (Lua error in Module:Multilingual at line 149: attempt to index field 'data' (a nil value).).
  14. Kai Küstner: Streit um bewaffnete Drohnen: Ein Hauch von Wahlkampf. In: tagesschau.de. 18. Dezember 2020, abgerufen am 30. Dezember 2020.
  15. https://web.archive.org/web/20201218023308/https://www.tagesschau.de/inland/drohnen-streit-wahlkampf-spd-101.html
  16. Gewählte in Landeslisten der Parteien in Niedersachsen - Der Bundeswahlleiter. Abgerufen am 27. September 2021.
  17. Siemtje Möller (SPD) verteidigt ihr Direktmandat. Abgerufen am 27. September 2021.
  18. 18.0 18.1 Siemtje Möller - Nebentätigkeiten. Abgerufen am 14. August 2021.
  19. Siemtje Möller, SPD. Deutscher Bundestag, abgerufen am 6. April 2022.